Kingspan_STG_Chain-drives_Ref-Santa-Monica

Santa Monica
City Hall

NATÜRLICHE LÜFTUNG - Living Building Challenge
Die Santa Monica City Hall erfüllt die strengsten Nachhaltigkeitsstandards für den Hochbau und ist ein großer Schritt in Richtung CO2-Neutralität für kommunale Gebäude.

Fensterantriebe für das neue LBC-zertifizierte
Rathausgebäude von Santa Monica


Das neue Ostgebäude des Rathauses von Santa Monica ist das größte Regierungsgebäude in den Vereinigten Staaten, das die Living Building Challenge-Zertifizierung erhalten hat. 

Living Building Challenge ist der weltweit strengste und umfassendste Standard für umweltfreundliches Bauen. 
Zur Qualifizierung muss ein Gebäude ein System zur Wasserrückgewinnung, Kompostierung, Energieeinsparung und Landwirtschaft vor Ort vorweisen. 

Ort:
Santa Monica, Kalifornien
Architekt:
Frederick Fisher and Partners Architects
STG-Beikirch- Partner USA:
Automated Fenestration Inc.
Fensterbauer:
Walters & Wolf
Zertifizierung:
Living Building Challenge

Automatisierte Fenster für die Kontrollierte Natürliche Lüftung (KNL) mit Kettenantrieben von Kingspan Light + Air | STG-Beikirch

Kingspan_STG_Chain-drives_Ref-Klimahaus Bremerhaven_DE_002

Die City Hall ist damit das erste Gebäude in Kalifornien, dass vor Ort Regenwasser in Trinkwasser umwandelt und das erste in den Vereinigten Staaten, das mehr als ein Dutzend Komposttoiletten in einer einzigen Anlage verwendet. 

Das Wasserrückgewinnungssystem ist eines von vielen neuen Merkmalen, die die Selbstversorgung und Abfallreduzierung fördern. Es handelt sich um ein ehrgeiziges Kreislaufsystem, das Energie, Wasser, Abfall und Kompost einsparen und sich positiv auf die Umwelt und die psychische Gesundheit der Mitarbeiter auswirken soll. 

Das City Hall East Building übertrifft die aktuellen Nachhaltigkeitsstandards von Santa Monica und hat als erstes städtisches Gebäude, das die Living Building Challenge-Zertifizierung als Netto-Null-Wasser- und Netto-Null-Energie-Gebäude erhielt, internationale Rekorde aufgestellt.

“Das Äußere des Gebäudes ist aus Glas. Es lässt natürliches Licht in das Gebäude. Wie Sie sehen können, gibt es öffenbare Fenster, die eine wunderbare Querlüftung ermöglichen. Wir finden es großartig, dass wir das natürliche Klima und die Schönheit von Santa Monica nutzen können”, sagt Joe Coriaty, geschäftsführender Gesellschafter von Frederick Fisher and Partners, ist einer der Architekten des neuen Ostgebäudes des Rathauses von Santa Monica.

Für ein gesundes und behagliches Raumklima auf natürliche Art wurde in der City Hall auf das Prinzip der Kontrollierten Natürlichen Lüftung (KNL) gesetzt. 

Hier erfolgt der natürliche Luftaustausch nutzerunabhängig über elektromotorisch betriebene Fenster in der Gebäudeaußenhülle in Kombination mit einer automatisierten bedarfsgesteuerten Regelung.

Der dabei erreichte schnelle Luftaustausch erfolgt „natürlich“ ohne Klimaanlage oder Ventilatorunterstützung und mit minimalem Energieverbrauch: 
Die KNL basiert auf dem physikalisch bedingten thermischen Auftrieb (Kamineffekt) im Gebäude, der durch die Differenz von Innen- und Außentemperatur, Luftdruckdifferenz und Winddruck entsteht.

Für das Öffnen und Schließen der Fenster wurden unsere Kettenantriebe der Serie EM und LM eingesetzt.

Case Study als Download

Santa Monica City Hall