Gebrannt aus reinem Ton, aber alles andere als eintönig: Unterschiedlich  bearbeitete Klinker bringen visuelle Bewegung in die Fassade des Projekts B3 Gadamerplatz  in Heidelberg. Eine perfekte Symbiose aus souveräner Robustheit und dynamischer Optik.

Zukunftssichere Dämmung inklusive Raumgewinn

Kleine Kern. Große Wirkung. Ausgewählte Referenzobjekte von Kingspan

Klinkerfassaden in einer der größten Passivhaussiedlungen der Welt? Mit der richtigen Kerndämmung keine große Sache.

Kooltherm K8 C Kerndämmplatte aus Resol-Hartschaum

Das Beispiel B3 Gadamerplatz in Heidelberg führt es eindrucksvoll vor Augen: Mit Kooltherm K8 C ist die Umsetzung gestalterisch anspruchsvoller, kerngedämmter Fassaden auf Passivhaus-Niveau problemlos möglich. Zusätzlich sorgt die kompakt dimensionierte Hochleistungsdämmplatte für schlankere Fassaden und damit für deutlich mehr vermarktbare Wohn- bzw. Gewerbefläche – auch bei Sonderbauten und den Gebäudeklassen 4 und 5.
Daher gilt für Kooltherm K8 C optisch und wirtschaftlich: kleiner Kern – große Wirkung.

Gebäudeart:
Schul- & Bürgerzentrum B3
Ort:
Gadamer Platz 1-3 - Heidelberg
Architekt:
Datscha Architekten Stuttgart
Bauherr:
Stadt Heidelberg
Verarbeitetes Material:
2.800 m² Kingspan Kooltherm K8 C Kerndämmplatte
Fertigstellung:
2017
Herunterladen
Save Gebrannt aus reinem Ton, aber alles andere als eintönig: Unterschiedlich  earbeitete Klinker bringen visuelle Bewegung in die Fassade des Projekts B3 Gadamerplatz  in Heidelberg. Eine perfekte Symbiose aus souveräner Robustheit und dynamischer Optik.
Previous
Next

Interview Achitekt Peter Donn von Datscha Architekten

Herr Donn, worin bestanden die besonderen planerischen Herausforderungen des Projekts B3 Gadamerplatz?
Es handelt sich hier um Gebäude für zahlreiche unterschiedliche Nutzergruppen. Zudem sollte ein optisch ansprechender Klinkerbau auf Passivhaus-Niveau entstehen.

Warum wurde zweischalig geplant?
Zum einen aufgrund der Passivhaus-Vorgabe der Stadt Heidelberg. Zum anderen mussten wir berücksichtigen, dass in dem Gebäudekomplex neben dem Bürgerzentrum auch eine Kita sowie eine Schule untergebracht werden sollten. Hier war nicht nur eine hocheffiziente, sondern auch eine robuste, langlebige Lösung gefragt – eben wie eine Klinkerfassade, die praktisch keinerlei Pflege benötigt und extrem leicht zu reinigen ist. Ein weiterer Aspekt waren die statischen Vorteile. Durch die dünne Dämmplatte reduziert sich der Abstand zwischen Außen- und Innenschale, was das Mauerwerk insgesamt stabiler macht. Zudem können kürzere Metallanker eingesetzt werden.

Welches waren die ausschlaggebenden Gründe für den Einsatz der Kern-Dämmplatte Kooltherm K8 C?
Vor allem natürlich die extrem gute Dämmleistung in Kombination mit der außergewöhnlich kompakten und schlanken Statur der K8 C, die im Ergebnis zu mehr nutzbarer Fläche führt.

Wer hat Sie bei der Planung und der Umsetzung unterstützt?
Bezüglich der Dämmung stand uns Kingspan mit wertvollem Know-how zur Seite. Im Hinblick auf die Energieeffizienz war unser Partner die „solares bauen GmbH“ aus Freiburg. Und für die qualitativ hochwertige Ausführung der Fassade sorgte die LAGIERSKI Klinkerbau GmbH & Co. KG aus Neckarsulm.

Würden Sie Kooltherm K8 C weiterempfehlen?
Auf jeden Fall. Derart leistungsstarken Dämmlösungen gehört die Zukunft, da sie exzellente Dämmwirkung und vielfältige Gestaltungsmöglichkeitenauf kleinstem Raum ermöglichen.

Verwendete Produkte

Wir verwenden Cookies auf unserer Website www.kingspan.com. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, d. H. Um Ihre Zustimmung zu der Verwendung bestimmter Kategorien von Cookies zu entfernen, besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien und -Kontrolle.

Klicken Sie hier "Akzeptieren und schließen", um die Verwendung von Cookies auf unserer Website zu akzeptieren. Wenn Sie nicht auf "Akzeptieren und schließen", klicken, sondern diese Website weiterhin verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Cookies von Kingspan und Cookies von Drittanbietern verwendet werden, um die Leistung zu verbessern, die Funktionalität und die Zielgruppenmessung zu verbessern. in Übereinstimmung mit den Bedingungen, die auf unserer Cookie-Richtlinien und -Kontrolle Seite; und wir gehen davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien und -Kontrolle Seite gelesen und verstanden haben.