Mit innovativen Lösungen zur PIR-Aufsparrendämmung

19 Oktober 2017 KI
Effizienzhäusern gehört die Zukunft: geringere Energiekosten, mehr Wohnkomfort, höherer Immobilienwert und Klimaschutz. Das sind vier gute Gründe für Planer, Verarbeiter und Bauherren, diesen Weg beim Bauen einzuschlagen. Die wichtigste Voraussetzung für energieeffiziente Häuser ist ein hervorragender Wärmeschutz der Gebäudehülle. Bauprofis wissen: Die Dämmung des Daches zählt zu den effektivsten Maßnahmen, da das Dach im Vergleich zu anderen Gebäudeteilen viel Außenfläche hat und zusätzlichen Wohnraum bietet. Hier erfahren Sie, welche Vorteile PU-Steildachlösungen bieten.
Das perfekte gedämmte Dach vom Fachhandwerker - eine kluge Investion
Bis zum Jahr 2050 soll ein nahezu klimaneutraler Gebäudebestand realisiert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen Gebäude energieeffizienter gebaut bzw. saniert und der Anteil der erneuerbaren Energien am Wärmeverbrauch muss erhöht werden. In diesem Zusammenhang ist oft vom KfW-Effizienzhaus die Rede. Es beschreibt einen Energiestandard für Gebäude, der sich nach dem Jahresprimärenergiebedarf und dem Transmissionswärmeverlust richtet.

Energieeffiziente Gebäudehülle
Eine gute Dämmung schafft die Voraussetzung für einen energetisch hochwertigen, baulichen Wärmeschutz. Das Zusammenspiel leistungsfähiger Dämmung mit guten Fenstern und die Vermeidung von Wärmebrückenverlusten begrenzt den verbleibenden Energiebedarf eines Gebäudes von Anfang an. Dieser Energiebedarf wird durch erneuerbare Energien gedeckt. Durch einen hochwertigen, baulichen Wärmeschutz wird sichergestellt, dass die im Gebäude benötigte Energie so effizient wie möglich genutzt wird.

Eine Aufgabe für Profis
Die Dachkonstruktion erfordert hinsichtlich des Wärme- und Feuchteschutzes eine sorgfältige Ausführung. Die Anforderungen an den Wärmeschutz für ein „Effizienz-Dach“ lassen sich bereits heute erfüllen. Dabei gilt: Nicht dicker, sondern besser dämmen! Die handwerkliche Kompetenz sowie das Fachwissen des Verarbeiters sind für ein erstklassiges und werthaltiges Ergebnis von größter Bedeutung. Wer für seine Dachdämmung Fördermittel in Anspruch nehmen will, ist ohnehin gut beraten, das Bauvorhaben mit einem Fachmann zu planen. Wo konventionelle Dämmstoffe an ihre Grenze stoßen, setzt der Hochleistungsdämmstoff Polyurethan (PU) neue Maßstäbe: hohe Dämmleistung, verlässliches Qualitätsversprechen, geprüfte Gesundheitsverträglichkeit sowie Recyclingfähigkeit für neue Bauelemente. Die Investition in hochwertige Produkte zahlt sich über die Jahre der Nutzung immer aus. Bauherren profitieren vom ersten Tag an von Energieeinsparung und mehr Wohnbehaglichkeit.
 

Mehr Information zur innovativen Kingspan Dachdämmungslösungen, klicken Sie hier.
 
Quelle: IVPU Industrieverband Polyurethan-Hartschaum e.V.
 
 

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, klicken Sie hier.

Aktivieren Sie bitte das Kästchen "Akzeptieren und schließen", um der Verwendung von Cookies auf unserer Website zuzustimmen. Wenn Sie das Kästchen nicht aktivieren, diese Website aber weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies durch uns zustimmen.

Die Cookie-Richtlinie und die Datenschutzhinweise für Websites wurden am 13. August 2018 aktualisiert.