Verhalten von Dämmungen bei Hochwasser

17 Juli 2013 Kingspan Insulation
Therma-TW50

In den Hochwassergebieten sind unzählige Häuser überflutet und damit auch die Dämmstoffe in den jeweiligen Bauteilen einer extremen Feuchtigkeitsbelastung ausgesetzt worden. Der Gesamtverband der Dämmstoffindustrie (GDI) hat ein Infoblatt ausgegeben, der betroffene Hausbesitzer zum Thema informiert.

Dämmstoffe von Kingspan Insulation nehmen aufgrund Ihrer geschlossenen Zellstruktur fast kein Wasser auf. Das gilt sowohl für unsere Dämmplatten aus Resolhartschaum der Marke Kooltherm, als auch für unsere Dämmplatten aus Polyurethan-Hartschaum (PUR/PIR) der Marken Therma, iSoEasy und Selthaan.