Dänemark, Wandpaneele KS1150 TL und KS1150 FR

Wissenschaftliches Zentrum "Experimentarium"

Dänemark, Wandpaneele KS1150 TL und KS1150 FR

Inspiriert durch Wissenschaft und Technik

Das Experimentarium ist ein wissenschaftliches Zentrum für jedermann in Dänemark. Seit 1991 erforscht es die Welt durch Wissenschaft und Technik zusammen mit Millionen neugieriger Kinder und Erwachsener.

Auslöser der Entscheidung, uns in dieses Projekt einzubeziehen, waren das hohe Niveau unseres lokalen Teams im technischen Service und seine Erfahrung sowie die Leistungsfähigkeit der Fassadenprodukte.

Kolja Nielsen, CEO und Partner, CEBRA architecture erläutert „Wir haben ein Gebäude entworfen, das die spannenden Ausstellungen von Experimentarium widerspiegelt und unterstreicht. Sowohl das Innere als auch das Äußere sind stark von Wissenschaft und Technik inspiriert.“


 

Ort:
Dänemark
Jahr:
2017
Wand:
KS1150 FR, KS1150 TL
Farbtöne:
RAL 7016, 9002
Anzahl der Paneele:
5.185 m²

Besser als je zuvor

Das Gebäude befindet sich im Hafen des Kopenhagener Stadtteils Hellerup und war ehemals ein Abfüllbetrieb des Bierkonzerns Tuborg. Im Mittelpunkt des architektonischen Projekts stand die Erweiterung der Einrichtungen des Zentrums mit Verdoppelung der verfügbaren Ausstellungsfläche für neue interaktive Ausstellungen.

Das Gebäude sollte auch an die Stadt „angebunden“ werden, weshalb Glaselemente in die Hauptfassade integriert wurden.

Der Backsteinsockel des ursprünglichen Gebäudes blieb erhalten und macht die Verbindung zwischen Vergangenheit und Zukunft, wie auch zwischen Naturwissenschaft und Ingenieurwesen, greifbar.

Die oberen Bereiche sind mit leichten Alu-Paneelen verkleidet, die mit einem Lochmuster versehen sind. Dieses beruht auf der Art und Weise, wie Luft und Fluide sich verhalten, wenn sie auf Widerstand stoßen.