Kingspan schließt sich Initiative zur Reduktion der Treibhausgase an

22 Oktober 2018
SBTi
Die Kingspan-Gruppe gehört nunmehr zu den weltweit mehr als 370 Unternehmen, die sich im Rahmen der Science Based Targets Initiative (SBTi) zur Reduktion der Treibhausgasemissionen (TGH) verpflichten. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenarbeit zwischen dem World Resource Institute, dem World Wildlife Fund, der Umweltorganisation CDP (vormals das Carbon Disclosure Project) und dem Global Compact der Vereinten Nationen. SBTi hilft Unternehmen dabei festzulegen, um wie viel sie ihre Emissionen reduzieren müssen, um die gefährlichsten Folgen des Klimawandels abzuwenden.
 
Kingspan hat sich verpflichtet, bis 2020 eine Netto-Energiebilanz von Null (NZE) zu realisieren, und im Jahr 2017 deckte Kingspan bereits 69% seines Energieverbrauchs aus erneuerbaren Energiequellen. Um dieser Verpflichtung Nachdruck zu verleihen, schließt Kingspan sich der SBTi-Initiative an, mit dem Ziel, bis 2025 eine absolute Verringerung der Emissionen um 10% im Vergleich zum Basisjahr 2017 zu erreichen (Verringerung von Scope 1* und Scope 2* THG-Emissionen). Das Unternehmen hat sich außerdem zur Reduzierung der absoluten Emissionen aus bezogenen Sach- und Dienstleistungen, Geschäftsreisen, Transport und Vertrieb sowie aus der Entsorgung verkaufter Produkte nach dem Gebrauch um 10% bis 2025 verpflichtet (Scope 3 THG-Emissionen*).
 
Kingspan wird die Energieeffizienzsteigerungen und die Nutzung erneuerbarer Energien in seinen Geschäftsbereichen weiter vorantreiben und dabei den Anwendungsbereich seines Programms zur Emissionsminderung erweitern, um Verbesserungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette umzusetzen. 
 
SBTi bietet den Unternehmen einen klaren Fahrplan zu zukunftssicherem Unternehmenswachstum, indem sie festlegt, in welchem Maß und wie schnell die Treibhausgasemissionen zu verringern sind. Die Zielsetzungen müssen mit dem Grad der Kohlendioxidreduzierung vereinbar sein, die erforderlich ist, um die globale Erderwärmung auf unter 2 Grad Celsius zu beschränken, und im Einklang mit den Zielen stehen, die 195 Länder 2015 bei der Klimakonferenz von Paris unterzeichnet haben. Weitere Firmen wie Coca-Cola, Dell, GlaxoSmithKline und Tesco beteiligen sich ebenfalls an der Science Based Targets Initiative.

Gene Murtagh, CEO von Kingspan, erklärte hierzu:
„Bei Kingspan engagieren wir uns für nachhaltige Geschäftspraktiken, von unseren Produkten bis hin zu unseren Prozessen und Mitarbeitern. Deshalb freuen wir uns, die Science Based Targets Initiative zu unterzeichnen. Dies gibt uns messbare Zielvorgaben für unser Unternehmen an die Hand und stellt sicher, dass wir weiterhin unseren Worten Taten folgen lassen, um einen wirklichen Wandel herbeizuführen.“
 
Kingspan gehört ebenfalls zu den 114 Unternehmen, die es 2016 und 2017 auf die CDP-“A-Liste“ geschafft haben, eine Anerkennung der Fortschritte des Unternehmens bei seinen ökologischen Bemühungen. Das CDP, vormals das Carbon Disclosure Project, ist eine gemeinnützige Organisation unter der Führung von internationalen Investoren, die die Umweltauswirkungen tausender Unternehmen rund um den Globus misst. 
 
Im Rahmen der Netto-Nullenergie-Initiative hat Kingspan folgende Ergebnisse erzielt:
 
  • eine um 77% geringere Kohlenstoffintensität
  • 34,5 GWh Energieerzeugung am Standort
  • um 38% geringere Energiekosten der Gruppe
  • 69% des gesamten Energieverbrauchs der Gruppe stammt aus erneuerbaren Energiequellen
  • eine um 31% geringere Energieintensität der Gruppe 
Über die Science Based Targets Initiative:
 
Die Science Based Targets Initiative tritt für wissenschaftlich fundierte Zielsetzungen als ein wirkungsvolles Mittel ein, um die Wettbewerbsvorteile von Unternehmen beim Übergang auf eine kohlenstoffemissionsarme Wirtschaft zu stärken. Die Initiative definiert und fördert bewährte Praktiken bei der wissenschaftlich fundierten Zielsetzung, bietet Mittel und Anleitung zur Reduzierung der Hindernisse und bewertet und genehmigt die Ziele der Unternehmen unabhängig. Es handelt sich um eine Zusammenarbeit zwischen CDP, WRI, WWF und dem Global Compact der Vereinten Nationen, und eine Verpflichtung aus dem Bündnis „Wir meinen es ernst“.

Unser Newsletter. Ihr Vorsprung.

Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden und erfahren Sie immer direkt, sobald es Neues rund um uns und unsere Lösungen gibt – individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Jetzt anmelden

Wir verwenden Cookies auf unserer Website www.kingspan.com. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren oder Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, d. H. Um Ihre Zustimmung zu der Verwendung bestimmter Kategorien von Cookies zu entfernen, besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien und -Kontrolle.

Klicken Sie hier "Akzeptieren und schließen", um die Verwendung von Cookies auf unserer Website zu akzeptieren. Wenn Sie nicht auf "Akzeptieren und schließen", klicken, sondern diese Website weiterhin verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Cookies von Kingspan und Cookies von Drittanbietern verwendet werden, um die Leistung zu verbessern, die Funktionalität und die Zielgruppenmessung zu verbessern. in Übereinstimmung mit den Bedingungen, die auf unserer Cookie-Richtlinien und -Kontrolle Seite; und wir gehen davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien und -Kontrolle Seite gelesen und verstanden haben.